FF Ottendorf


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


17.05.2012 Berg im Gau 2012

Aktuelles > 2012

Berg im Gau Tour am 17.05.2012

ZurückPlayWeiter

Am 17.05. 2012 war es endlich soweit.
Um 5.45 Uhr verließ der Bus Ottendorf und wir fuhren mit 28 Personen nach Berg im Gau.
Mit den Feuerwehrkameraden und Bewohnern aus Berg im Gau verbindet uns eine seit 22 Jahren anhaltende Freundschaft. Berg im Gau liegt im oberbayrischem Landkreis Neuburg – Schrobenhausen.
Zügig und bei bestem Wetter sind wir, unterbrochen von einigen Pausen, gegen 17.10 h angekommen und nach einer herzlichen Begrüßung wurde als erstes die Zimmerverteilung vorgenommen.
Abends trafen wir uns am Gerätehaus der Gemeinde, um, nachdem das Gastgeschenk übergeben war, noch ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.
Am Freitag ging es nach München in den Olympiapark.
Dort gab es erst mal Leberkäs. Nachdem wir uns gestärkt hatten, standen uns ca. 2 Stunden zur freien Verfügung. Anschließend kam eine Stadtführerin, mit der wir zunächst den Olympiaturm per Fahrstuhl eroberten und danach ging es per Stadtrundfahrt weiter. Der Abschluss war dann der Besuch des Hofbräu-Hauses.
Samstag ging es zum Starnbergersee. Dort erlebten wir eine 2-stündige Rundfahrt auf dem See und haben im Anschluss das Kloster Andechs besucht. Um 18.00 Uhr ging es zurück nach Berg im Gau, um das Champions-League Finale Bayern München – FC Chelsea zu sehen, leider mit dem verkehrten Ergebnis.
Am Sonntag war es leider wieder soweit: wir mussten Abschied nehmen. Nach einem ausgiebigen Frühstück mit Weißwurst und allem was dazu gehört verließen wir gegen 11.00 Uhr, nachdem doch einige Tränen geflossen waren , Berg im Gau und fuhren, diesmal nicht ganz ohne Verkehrsstau, wieder nach Ottendorf, wo wir müden Krieger gegen 23.30 Uhr ankamen.
Ein großes Dankeschön nochmal an alle Berg im Gauer, vor allem an Albert und Reinhold, für die schönen Tage bei euch in Berg im Gau und für das tolle Programm, das wir bei schönstem Wetter genießen konnten.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü